Cornalin Barrique

Cornalin Barrique

Cornalin Barrique

13.90 CHF

AOC Wallis

Besonders beliebt zu Wildbret, gilt dieser starke und fruchtige Wein als eine der größten Rebsorten des Wallis. Mehr als 12 Monate wird dieser Wein in Eichenfässern ausgebaut, wo er eine gute Alterungsfähigkeit entwickelt und eine holzige Note annimmt, die sich hervorragend mit den ursprünglichen Aromen dieses Cornalin vermählt.

AUSZEICHNUNGEN

Gold – Expovina 2019

Verfügbarkeit: Vorrätig

Der Cornalin

Sein Kleid ist rot-violett. Sein intensiver Duft weist Aromen von Waldbeeren und Sauerkirschen auf. Stark und fruchtig mit einer würzigen Note im Mund, ist der Cornalin ein kräftiger Wein mit starkem Tannin. Mit dem Alter gewinnt er an Noblesse und Rundheit. Dieser Verschnitt passt hervorragend zu dem Geschmack des Eichenfasses, in dem er mehr als 12 Monate gelagert wird.

Geschichte

Der Cornalin, der zu Beginn des 14. Jahrhunderts als „Landroter“ bezeichnet wurde, ist eine kapriziöse Rebsorte, deren Anbau schwierig ist. Mitte des 20. Jahrhunderts wurde er fast nicht mehr kultiviert, heute gilt er manchen als der größte Walliser Rotwein.

Weinbereitung

Mehr als 12 Monate wird dieser Wein in Eichenfässern ausgebaut, wo er eine gute Alterungsfähigkeit entwickelt.

Gastronomie

Aufgrund seiner Kraft passt der Cornalin hervorragend zu Wildbret und deftigen oder marinierten Fleischgerichten. Es ist auch sehr beliebt als Begleitung zu Käse.

Gewicht 1 kg
Größe

Angebot

Herkunft

Traube

Speiseempfehlung

,

Scroll to Top