Weinkeller

Der Cave du Tunnel, 1968 von Jacques Germanier, Önologe, gegründet, entwickelte sich hin zum perfekten und harmonischen Vertreter seiner Zeit und Umgebung. Man arbeitete dort stets vorausschauend, marktorientiert sowie mit Blick auf die Kunden und geniesst heute einen nationalen und internationalen Ruf.
Das dynamische Unternehmen war eines der Pioniere für zahlreiche Weingüter, insbesondere was die Diversifizierung und die Assemblage edler Trauben aus dem Wallis angeht.

Der Cave du Tunnel liegt im Herzen des Wallis in einer Gegend, die von einem bemerkenswerten Kontinentalklima profitiert, mit über 2.000 Sonnenstunden jährlich und kalten, schneereichen Wintern. Der Boden ist unterschiedlich: granithaltig im Unterwallis, schieferhaltig rund um Sitten und eher kieselhaltig im Oberwallis.

Diese Eigenschaften machen den Kanton zu einem Gebiet, das sich bestens für den landwirtschaftlichen Anbau eignet. Es werden sehr viel Gemüse und hauptsächlich Reben angebaut.

Spricht man im Wallis von Weinbau, dann gehören die herrlichen Trockenmauern entlang der Weinberge des Kantons unbedingt dazu. Diese jahrhundertealte Technik ermöglicht den Weinanbau auf steilem Gelände, denn der Boden wird nutzbar gemacht und profitiert von einer maximalen Sonneneinstrahlung.

1968
Gründung des Weinguts
1989
Schaffung des Brut du Valais

Es wurden Stollen in den Felsen gegraben, um strikten Vorgaben zu gehorchen und einen Brut erschaffen zu können, der unter  ganzjährig gleichbleibenden Temperaturbedingungen reifen und gelagert werden konnte. Er sollte dem Vergleich mit den besten Champagnern standhalten können.

Im selben Jahr wurden über 20 neuartige Traubensorten in die Weinlandschaft des Wallis eingeführt.

1990
Geburt des L’Or de Conthey

Die Assemblage aus überreifem Sauvignon Blanc und Sémillon war ein echter Erfolg und trug entscheidend zum guten Ruf der Weinberge von Conthey bei.

1991
Kauf eines Weinguts mit über 140 ha in Südafrika.

In dem stetigen Wunsch nach Dynamik und Innovation exportiert die Germainer-Gruppe Cave du Tunnel ihr Know-how und bringt ein internationales Weinsortiment auf den Weinmarkt.
Mehr Info >

2004
Goldmedaille

beim Internationalen Chardonnay- Wettbewerb im Burgund für den Brut du Valais Jahrgang 2000.

2008
Markteinführung des Sortiments L’A.p.Ro

Assemblage mit aromatischen Noten und einem starken und jungen Image. Diese Kreationen begeistern alle, die Apertife und gutes Essen lieben.

2013
Médaille d’Or - Brut du Valais

Expovina

2018
Médaille d’Or - Brut du Valais

Grand Prix du Vin Suisse

2019
1. Platz Schweiz

Brut du Valais 2013 :
1. Platz Schweiz & Médaille d’or

Grand Prix du Vin Suisse

Médaille d’Or
Expovina

2020
1. Platz Schweiz

Brut du Valais 2014 :
1. Platz Schweiz & Médaille d’Or
Grand Prix du Vin Suisse

Markteinführung des Sortiments « Les Quatre Saisons »

Mit der Künstlerin: Cyrielle Formaz
Langfristig angelegte Aktion des Unternehmens mit dem Ziel, künstlerische Talente stärker zu fördern.

Zertifizierung :

ISO 9001, 22000 & 14001
Valais excellence

2021
Ein historisches Jahr!

Unser Brut du Valais 2014 gehört zu den TOP 10 des Internationalen Chardonnay-Wettbewerbs weltweit.

Brut du Valais 2014
1. Platz Schweiz
Médaille d’Or
Grand Prix du Vin Suisse

Brut du Valais 2015
2. Platz Schweiz
Médaille d’Or
Grand Prix du Vin Suisse

Neuheiten :
« Les Vins Signature »
mit der Künstlerin Gaëlle Garrocq

Der neue Sparkling Wine
« 42 »

Scroll to Top

BRAVO! SIE HABEN GEWONNEN

-10% auf Les Quatre Saisons

Um davon zu profitieren, benützen Sie den Promotionscode 4SAISONSPAQUES22.

Gültig bis zum 17.04.2022 um Mitternacht.
Nicht gültig auf Kisten und laufenden Aktionen.